Bachelor of Arts - Digitale Wirtschaft

Die Digitalisierung führt zu grundlegenden Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Diese Veränderungen betreffen nicht nur Abläufe in Unternehmen. Viel gravierender sind die fundamentalen Veränderungen in Geschäftsmodellen. Diese reichen so weit, dass es künftig ganze Branchen nicht mehr geben wird oder diese ein komplett anderes Gesicht haben werden. Der Studiengang Digitale Wirtschaft eröffnet zum einen den Blick auf die Veränderungen im Großen und zeigt die dahinter liegenden Muster auf zum anderen vermittelt er die Kenntnisse und Fähigkeiten um die Chancen und Risiken der Digitalisierung zu erkennen und die notwendigen Veränderungen in Unternehmen zu initiieren und umzusetzen.

In Kooperation mit dem Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof (ifw), bietet die VWA Ostbayern den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Digitale Wirtschaft (B.A.) an den Standorten Regensburg, Passau, Landshut, Pfarrkirchen, Weiden, Augsburg, Kempten, Günzburg und Nördlingen an.

Informationen anfordern!

Fordern Sie noch heute alle Informationen zu Ihrem Wunschstudiengang an.

--> zum Formular
Image

Daten und Fakten

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an berufstätige Fach- und Führungskräfte, die über: 

  • eine allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife verfügen

oder 

  • eine besondere berufliche Qualifikation nachweisen können (z.B. Meister/Techniker)

oder 

  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und eine mindestens 3-jährige fachgebundene Berufserfahrung vorweisen.
     

Mit Bewerbern ohne formale Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife) wird vor der Zulassung ein Beratungsgespräch geführt. Dieses Gespräch findet mit Herrn Prof. Dr. Meuche statt. Hierfür senden Sie bitte eine Terminanfrage an thomas.meuche@hof-university.de.

Studienziele
Studienablauf
Abschlüsse

Studieninhalte

Studieninhalte

Insgesamt sind 210 Kreditpunkte (ECTS) zu erbringen.
88 ECTS sind als Pflichtmodule vorgegeben, hinzu kommen das Praktikum mit 30 ECTS und die Bachelorarbeit mit 12 ECTS. Die verbleibenden ECTS können aus einem Pool von Modulen nach individueller Neigung gewählt werden.

Grundlagen

  • Wirtschafts- und Finanzmathematik (P)
  • Statistik und Datenanalyse (P)
  • Business Englisch (P)
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung (P)
  • Methodik wissenschaftlichen Arbeitens (P)
  • Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im Kontext der Digitalisierung (P)
  • Grundlagen der Rechnungslegung (P)
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen (P)
  • Wirtschaftspolitik (P)
Führung
  • Führung und Intervention (P)
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Teamarbeit in der Praxis (P)
  • Internationales Management
  • Projektmanagement (P)
Funktionale Aspekte
  • Kosten- und Leistungsrechnung (P)
  • Grundlagen der Personalmanagements (P)
  • Finanz- und Investitionswirtschaft (P)
  • Controlling
  • Supply Chain Management (P)
  • Qualitätsmanagement
  • Digitale Produktion (P)
  • Digitales Marketing (P)
  • Geschäftsprozess- und Datenmanagement (P)
  • Internationales Management
  • IT-Management (P)
  • Grundlagen der Besteuerung
  • E-Commerce
  • Digitales Lernen und Wissensgenerierung (P)
  • Internationaless Vertriebs- und Beschaffungsmanagement
  • Corporate Finance / Controlling
  • Ausgewählte Instrumente des Personalmanagement
Rechtliche Aspekte
  • Einführung in die Rechtsanwendung (P)
  • Bürgerliches Recht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen
  • Datenschutzrecht (P)
Informatik
  • Grundlagen der Informatik (Logik, Modellierung, Automatentheorie) (P)
  • Rechnernetzwerke
  • Datenbanken (SQL, NoSQL)
  • Grundlagen der Informatik (Logik, Modellierung, Automatentheorie)
  • Konzeption und Administration komplexer IT-Systeme
  • Künstliche Intelligenz
  • Künstliche Intelligenz
  • Analyse komplexer Daten / Data Mining/BI,BA
  • Software Engineering
  • Nutzerzentriertes Design (UX)
  • Objektorientierte Programmierung
  • Modernes Programmieren mit Frameworks(Java / HTML, Ext-JS, Google Web Toolkit, SWIFT, etc.)
  • Process Mining
  • X-as-a-service (Cloud Computing, SaaS, etc.)
  • Aufbau von Blockchains
  • Modellierung von Geschäfts- und Entscheidungsprozessen (BPMN, BPEL, EPK, DMN)
  • Programmieren von Workflows
  • Aktuelle Trends in der IT
  • Software Engineering Praktikum
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Plattformbasierte Informationssysteme
Praktische Anwendung
  • Praktikum (P)
  • Bachelor Thesis (P)
 
Studiengebühren
Kontakt und Anmeldung

Info-Webinare zum Studiengang

Liebe Interessenten/innen,
 
wir dürfen Sie ganz herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen per Webinar einladen.
 
Mit Hilfe unseres Webinarmanagers können Sie sich schnell, unverbindlich und kostenfrei anmelden. 
 
Bei unserem Webinar erhalten Sie alle Informationen zum Studiengang und zum Studienablauf. 
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der VWA Ostbayern

für die Standorte Regensburg, Landshut, Pfarrkirchen

Titel Beginn
Webinar Betriebswirt (VWA) 18.06.2020 | 18:00 Uhr 18. Jun 2020
Webinar Betriebswirt (VWA) 16.07.2020 | 18:00 Uhr 16. Jul 2020

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Ostbayern e.V. in Regensburg
Arnulfsplatz 4, 93047 Regensburg
Telefon: 0941-200 004-0
Telefax: 0941-200 004-99

E-Mail: info@vwa-ostbayern.de

© 2020 Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Ostbayern e.V. in Regensburg. All Rights Reserved.

VWA